Kalibrierung

Alle Schraubsysteme müssen zu gegebener Zeit, abhängig von Häufigkeit und Dauer des Einsatzes, rekalibriert werden. Drehmomentschrauber und Hydraulikschrauber werden dazu auf unserer Kalibriereinheit geprüft und kalibriert. Unser Kalibrierlabor erfüllt die Voraussetzungen nach DIN EN ISO 17025. Unter strenger Beobachtung der Umgebungseinflüsse, z.B. der Temperatur, und des vorliegenden Schraubfalls (weich oder hart), können die Schraubgeräte mit sehr hoher Genauigkeit kalibriert werden. Auf Kundenwunsch wird vor der Kalibrierung eine Wartung durchgeführt. Dadurch werden Gebrauchsschäden präventiv verhindert.

Warum vor Ort kalibrieren?

Häufig entstehen große Abweichungen des Schraubverhaltens in einem Kalibrierlabor zur Vor-Ort-Situation. Umwelteinflüsse und Reibungen treten am Einsatzort, z.B. auf einer Baustelle, vermehrt auf. Durch Kalibrierung mit unserer SMART SOCKET können diese Abweichungen nahezu vollständig beseitigt werden.

Was ist die SMART SOCKET?

Die SMART SOCKET ist eine Stecknuss mit integriertem Drehmomentsensor. RAD Torque Systems ist der weltweit einzige Hersteller dieser Stecknuss. Das auf die Schraube übertragene Drehmoment wird direkt auf der Schraubverbindung gemessen. Torsions- und Reibungseinflüsse im Getriebe des Schraubgerätes werden damit beseitigt. Diese Einflüsse konnten bisher nicht beachtet werden.

Höchste Genauigkeit ist unser Versprechen!

Unsere Erfahrungen durch die praxisnahe Kalibrierung mit der SMART SOCKET bringen wir auch auf unsere Kalibriereinheit im Labor mit ein. Die Parameter beider Verfahren werden ständig miteinander verglichen und aufeinander abgestimmt, sodass wir Schraubsysteme mit allerhöchster Genauigkeit kalibrieren.